Rezept des Monats Dezember mit passender Weinempfehlung

Aus dem Buch „Die Steirische Küche“ mit freundlicher Genehmigung von Willi Haider und der Weinempfehlung

Morillon Reserve 2008

WILDFILETSPITZEN MIT TRAUBEN IM NUDELBLATT

500 g         Wildfilet bzw. kleine Medaillons (von Reh, Hirsch, Gams u.a.)

                  Salz, Pfeffer aus der Mühle

                  Öl zum Anbraten

150-200 g Trauben (am besten kernlos, oder entkernt)

1/8 l           Wildfond oder Suppe

1/16 l         Obers oder Creme fraiche

ZUBEREITUNG:

Wildmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen, in mittelheißer Pfanne mit etwas Öl

ca. 1-2 Minuten anbraten, wenden und auf der zweiten Seite ca. 2-3 Minuten langsam zartrosa fertig garen.

Medaillons aus der Pfanne geben, mit Wildfond oder Suppe ablöschen und etwas einkochen lassen, Obers oder Creme Fraiche zugeben und nochmals kurz einkochen.

Evtl. mit Mehlbutter (etwas flüssige Butter mit wenig Mehl cremig verrühren) sämig binden, vorhandenen Fleischsaft von den Medaillons zugeben und je nach Wunsch mit etwas Weinbrand und Salbei abrunden.

Medaillons und Trauben kurz in die heiße Sauce legen, anschließend auf warmen Tellern abwechselnd mit Nudelblatt anrichten, mit Kerbel und Preiselbeeren garnieren.

 

 

 

 
eMarketing by WebAgentur Körbler
Logo der WebAgentur Koerbler