Rezept zur Verfügung gestellt von QimiQ dazu die Weinempfehlung:

ALIUS Johanniter 2014

Weitere Rezepte erhalten Sie im kostenlosen wöchentlichen QimiQ Rezept-Newsletter und im QimiQ Kochclub unter www.qimiq.com

Überbackener Weichselkuchen

für 12 Portionen, 26 cm Ø Springform

Für den Teig:

200 g    Mehl
100 g    Butter, weich
1     Ei
2 EL    Puderzucker
Salz
2 EL    Zitronensaft
Butter, für die Form

Für die Füllung:

250 g    QimiQ Saucenbasis
4     Eigelb
100 g    Zucker
4     Eiweiss
50 g    Zucker
80 g    Mehl
Zimt, gemahlen
500 g    Sauerkirschkonserve, abgetropft
10     Löffelbiscuits, zerbröselt
    Puderzucker, zum Bestreuen

ZUBEREITUNG
1.    Backofen auf 160° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2.    Mehl, Butter, Ei, Puderzucker, Salz und Zitronensaft zu einem glatten Teig kneten.
3.    Mit Folie bedecken und im Kühlschrank etwa 30 Minuten rasten lassen.
4.    Teig rund ausrollen, in die vorbereitete Form legen und einen etwa 3 cm hohen Rand hochziehen.
5.    Für die Füllung QimiQ Saucenbasis, Eigelb und Zucker mit dem Mixer gut verrühren.
6.    Eiweiss mit Zucker steif schlagen. Mehl mit Zimt vermischen. Eischnee abwechselnd mit der Mehl-Zimt-Mischung unter die QimiQ Mischung heben.
7.    Weichseln und Brösel vermischen. Auf dem Teig verteilen und die Füllung daraufgeben.
8.    Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen (falls notwendig, zwischendurch mit Folie abdecken).
9.    Mit Puderzucker bestreuen.

 
eMarketing by WebAgentur Körbler
Logo der WebAgentur Koerbler