Rezept des Monats Jänner

Erbsensuppe mit Rohschinkengrissini
mehr Infos ...

Rezept zur Verfügung gestellt von QimiQ dazu die Weinempfehlung:

Weißburgunder Exklusiv 2014

Weitere Rezepte erhalten Sie im kostenlosen wöchentlichen QimiQ Rezept-Newsletter und im QimiQ Kochclub unter www.qimiq.com

Topinamburroulade

Zutaten für 10 Portionen
 

ZUTATEN
 
Für das Biskuit:
 
4  Eiweiss
1 Prise Salz
4  Eigelb
1 EL Petersilie, fein gehackt
60 g Mehl

Für die Füllung:
 
125 g QimiQ Whip, gekühlt
250 g QimiQ Classic, ungekühlt
500 g Topinambur, geschält, gewürfelt
60 g Zwiebeln, geschält, gewürfelt
60 g Butter
500 ml Klare Gemüsebouillon
1/2 TL Salz
60 g Frischkäse
60 ml Milch
1/2  Orange, Saft und fein geriebene Schale
1 Prise Muskatnuss, gemahlen



ZUBEREITUNG

1.Für das Biskuit Eiweiss mit Salz steif schlagen. Eigelb, Petersilie und Mehl unterheben.

2.Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech dünn aufstreichen und bei 190° C (Ober-und Unterhitze) ca. 10 Minuten backen. Auf Küchentuch stürzen, Backpapier entfernen und auskühlen lassen.

3.Für die Füllung Topinambur mit Zwiebeln in der Butter anschwitzen.

4.Mit Gemüsebouillon oder Wasser aufgiessen und salzen. Das Ganze weich kochen und reduzieren lassen bis fast keine Flüssigkeit vorhanden ist.

5.Mit einem Stabmixer fein pürieren, Masse gut auskühlen lassen
.
6.Kaltes QimiQ Whip leicht aufschlagen und darauf achten, dass auch die Masse am Kesselboden erreicht wird.

7.Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren und zusammen mit 300 g Topinamburpüree und den restlichen Zutaten zum QimiQ Whip geben und bis zum gewünschten Volumen aufschlagen.

8.Füllung auf den Biskuit streichen und einrollen. Mindestens 4 Stunden kühlen (im Idealfall über Nacht).

9.Roulade in Scheiben schneiden und mit Radicchio-Feldsalat auf Tellern anrichten.

 
eMarketing by WebAgentur Körbler
Logo der WebAgentur Koerbler